Schneeschuhwandern

Auf Schneeschuhen lässt sich der Naturpark Parco Naturale di Paneveggio im Winter perfekt erwandern und erkunden. Vom Cima delle Scarpe bis zum Venegiatal, von den Colbricon-Seen bis zum Calaita-See gibt es viele Möglichkeiten zum Schneeschuhwandern, sowohl für Wanderungen auf leichten Strecken als auch für längere Ausflüge.

 

Wenn Sie einen atemberaubenden Ausblick genießen möchten, nehmen Sie von Cima Rosetta aus die Gondelbahn, die Sie auf die Hochebene Altipiano delle Pale bringt; von dort aus erreichen Sie nach einer halben Stunde Fußmarsch einen von der Natur geschaffenen Balkon, der über San Martino und den Cimone blickt. 

Geführte Schneeschuhwanderungen

 

Wer sich auf seinen Schneeschuhwanderungen zur Erkundung des Gebietes von San Martino di Castrozza lieber begleiten lässt: die Bergführer "Guide Alpine Aquile di San Martino" organisieren geführte Ausflüge. Für alle, auch für Kinder, geeignet, ist das Venegiatal: Sie können es dank seiner fast ebenen Beschaffenheit gemütlich entlanglaufen und dabei die zauberhafte Atmosphäre des verschneiten Waldes genießen.

Unsere Angebote

Early Booking oder Last Minute? Im 4-Sterne-Hotel in der Nähe von Fiera di Primiero: jetzt könnte es die richtige Gelegenheit sein

Alle Sonderangebote anzeigen

Warnung

Momentan gibt es keine Angebote oder Veranstaltungen
Für weitere Informationen wenden Sie sich direkt an uns
+39 0439763171
info@hotelcastelpietra.it